Süddeutsche Tage

Liebe Mitglieder, liebe Kolleginnen und Kollegen,

in diesem Jahr finden die Süddeutschen Tage der Naturheilkunde zum 35ten Mal statt und wir freuen uns, Sie wieder zahlreich in Fellbach begrüßen zu dürfen.

Unser Kongress repräsentiert die gute Entwicklung in unserem Verband. Das Ziel unseres Tuns ist, weiterhin ein lebendiger Berufsverband zu sein, der für eine Vielfalt des Berufes und zum Erhalt der Naturheilkunde mit ihrem breiten Spektrum steht.

Die Süddeutschen Tage der Naturheilkunde beginnen 2017 direkt mit der Kongresseröffnung und dem Blick auf die Bundestagswahl. Aufgrund der Schlagzeilen des letzten Jahres ist es nun wichtig, uns stark und gemein- sam den Politiker zu zeigen.

Naturheilkunde parallel zur Schulmedizin und die Schulmedizin ergänzt die Naturheilkunde, so stelle ich mir eine gute und richtige Zukunft für alle Patienten vor. Mehr negative Pressemeldungen denn je? Nein, allerdings zum Heilpraktiker-Beruf, denn es geht immer nur um Schlagzeilen, sehr gerne negative Schlagzeilen, dabei leider nicht immer um den richtigen Inhalt. Denn wenn Heilpraktiker, Ärzte und andere Berufsgruppen verwechselt werden, zeigt es ja, dass jemand von etwas schreibt, über das er nicht einmal richtig recherchiert hat. Von den Therapien ganz zu schweigen, denn unsere zig Anwendungsmethoden kennen nur wenige Politiker und schon gar nicht die Presse, oder doch? Wir müssen uns nicht verstecken, wir haben jeden Tag in unseren Praxen sehenswerte Behandlungserfolge. Deshalb, je mehr Mitglieder am Kongress teilnehmen, desto stärker können wir uns repräsentieren. Auch 2017 erhalten die Mitglieder aller UDH–Landesverbände kostenfreien Eintritt und wir hoffen, dass dies wieder zahlreich genutzt wird. Es geht hier um unser aller Berufsstand.

Es freut uns sehr wieder die zahlreichen Aussteller bei unserer Industrieausstellung begrüßen zu dürfen, die uns über neue sowie altbewährte Produkte und Leistungen informieren werden.

In diesem Jahr wird eine große Anzahl an Vorträgen und Workshops aus den unterschiedlichsten Bereichen angeboten, um Ihnen möglichst viel neues Wissen mit auf den Weg zu geben, welches Sie im Alltag umsetzen können.

Ihre Vorstandsvorsitzende

Angelika Berse

Union Deutscher Heilpraktiker Landesverband Baden-Württemberg e.V.

Informationen zum Kongress

Veranstaltungsort: Schwabenlandhalle, Tainer Straße 7, 70734 Fellbach.

Öffnungszeiten: Samstag, 8:15 – 18:00 und Sonntag, 8:15 – 13:00 Uhr.

Kongressangebot: 40 Seminare und Industrieausstellung mit über 100 Ausstellern der pharmazeutischen und medizinischtechnischen Industrie. In den Pausen ist reichlich Gelegenheit zur Information und Kontaktaufnahme geboten.

Anreise: mit dem Auto: siehe Plan auf S.16. Mit der Bahn: Zwischen Stuttgart-Hbf und Fellbach besteht eine rege U-Bahn-Verbindung, siehe S.16.

Informationen: Unsere Mitarbeiterinnen im Tagungsbüro (Erdgeschoß) geben Ihnen gerne Auskunft.

Mittagessen am Samstag: Das Catering-Team der R&M Gastronomie GmbH bietet Ihnen von 12:00 – 13:45 Uhr einen Mittagstisch (auch vegetarisch/ vegan) im Hölderlinsaal an.

Parkplätze: Tiefgarage 3,- €/Tag. Ticket bei Einfahrt in die Tiefgarage ziehen und an der Garderobe für 3,- € das Ausfahrticket kaufen – sonst normale Parkgebühr fällig! Kostenlose Parkplätze sind im Umfeld der Schwabenlandhalle in ausreichender Menge vorhanden.

Qualitätssicherung: Für die Teilnahme an Seminaren werden Ihnen Stunden anerkannt, die wie folgt gestaffelt sind: Für einen Tag (Samstag) werden Ihnen 6 Stunden anerkannt, für einen halben Tag (Sonntag) 3 Stunden, für den Gesamtkongress 9 Stunden.

Teilnahmebescheinigungen: Teilnahmebescheinigungen/Fortbildungsbestätigungen erhalten Sie an der Tageskasse oder im Tagungsbüro.

Programmänderung: Der Veranstalter behält sich Programmänderungen vor.